budihome%20logo_
budihome%20logo_

Atmungsaktive Häuser

Bei budiHOME-Häusern legen wir einen hohen Wert auf das Speichervermögen der Konstruktion, d.h. möglichst viel Wärme oder Kälte soll zu Hause bleiben. Man könnte vermuten, dass dies mit einer Reduzierung der Luftzirkulation zusammenhängt. Eine gut installierte Lüftungsanlage reduziert die Feuchte-, Schimmel- und Pilzentwicklung.  Bei budiHOME wird doppelt so viel Frischluft bereitgestellt, als es sich aus einschlägigen Baunormen ergibt. Durch das eingesetzte Wärmerückgewinnungssystem wird auch die verbrauchte Luft abgeführt.

Bei der Erarbeitung eines innovativen Konzeptes der Anordnung der Lüftungsanlage haben wir eine Hauskonstruktion erschaffen, in der ständig Frischluft zugeführt wird. Gleichzeitig haben wir dabei Zugluft ausgeschlossen. Man darf nicht vergessen, dass jedes budiHOME-Haus mit einem Antismog-Filter ausgerüstet ist – die zugeführte Luft dient dann den Hausbewohner und hat eine hohe Qualität.

Durch den Luftaustausch wird unnötige Feuchte entfernt und die Entwicklung von Schimmel verhindert. In Verbindung mit gleichmäßiger Luftförderung ohne rückartige und schnelle punktuelle Stöße können wir die Zirkulation von Stäuben und Allergenen ausschließen. Alle Verunreinigungen bleiben schwebend tief über dem Boden und sind dadurch einfach zu beseitigen. 
check
KEINE FEUCHTE UND KEIN SCHIMMEL
Der Austausch der verbrauchten Luft gegen Frischluft verhindert die Feuchte-, Schimmel- und Pilzbildung.
check
SAUERSTOFFVERSORGUNG
Ein hochqualitatives Wärmerückgewinnungssystem liefert doppelt so viel Sauerstoff, als es sich aus normativen Anforderungen ergibt.
check
HAUS OHNE STAUB
Dank einem konstanten, aber nicht gewaltigen, Luftaustausch schweben Staub und Allergene über dem Boden – sie sind dann einfach zu beseitigen.
check
PROÖKOLOGISCHES HANDELN
Mechanische Lüftung mit dem Wärmerückgewinnungssystem ist eine außergewöhnliche, leistungsfähige und grüne Lösung.